OV Aplerbeck

05.09.2019 — Aplerbeck (Pressemitteilung, Antrag)

GRÜNE setzen sich für eine sicherere Adelenstraße ein

Drei Personen stehen dort, wo der Emscherweg die Adelenstraße überquert.

Die GRÜNEN möchten, dass die Querung der Adelenstraße am Emscherweg sicherer wird. Dazu sollen Aufpflasterungen sowie die Errichtung einer Querungshilfe oder eines Zebrastreifens geprüft werden.

mehr lesen

18.06.2019 — Aplerbeck (Bericht)

Aktionstag am Haltepunkt Aplerbeck-Süd

Am großen Aktionstag am Samstag, dem 15ten Juni 2019, wurde dem Haltepunkt Aplerbeck-Süd ein frischer Anstrich verpasst. Rund zehn Helfer*innen waren gute fünf Stunden beschäftigt. Das Ergebnis kann sich schon jetzt sehen lassen, aber eine weitere Überraschung steht noch aus. Wir zeigen einige Fotos vom Aktionstag.

mehr lesen

09.06.2019 — Aplerbeck (Bericht)

Helfer*innen gesucht: Reinigung und Anstrich der Unterführung am Haltepunkt Aplerbeck-Süd

Für die Reinigung und den Anstrich der Unterführung am Haltepunkt Aplerbeck-Süd werden noch dringend Helfer*innen gesucht. Gearbeitet wird am Mittwoch, dem 12.06.2019, zwischen 16:00 - 19:00 Uhr sowie am Samstag, dem 15.06.2019, ab 09:00 Uhr. Jede Hand ist hilfreich!!! Ein Aufruf von Barbara Blotenberg.

mehr lesen

09.06.2019 — Aplerbeck (Pressemitteilung, Antrag)

Schienenquerung an der Marsbruchstraße / Ecke Schürbankstraße: GRÜNE kritisieren Untätigkeit der Verwaltung

Das Bild zeigt ein Fahrradpiktogramm auf einem Straßenpflaster.

"Die Schienenquerung an der Marsbruchstraße / Ecke Schürbankstraße ist für Radfahrerinnen und Radfahrer sehr gefährlich", so Benjamin Beckmann, der stellvertretende Sprecher der GRÜNEN Fraktion in der Bezirksvertretung Aplerbeck. "Immer wieder stürzen und verletzen sich hier Radfahrerinnen und Radfahrer. Es ist nicht hinnehmbar, dass die Verwaltung in schöner Regelmäßigkeit die Förderung des Radverkehrs propagiert, aber nicht in der Lage ist gefährliche Stellen zu entschärfen und dadurch Radfahrerinnen und Radfahrer vor Verletzungen zu schützen."

mehr lesen

07.06.2019 — Aplerbeck (Pressemitteilung)

GRÜNE sprechen mit Schutzgemeinschaft Fluglärm / Sitzung des Ortsverbandes am Donnerstag, dem 13ten Juni

Das Logo der Schutzgemeinschaft Fluglärm

Die GRÜNEN im Stadtbezirk Aplerbeck treffen sich am Donnerstag, dem 13. Juni, um 19:00 Uhr im Klubraum des Universum Fit-Gym Sportparks (Köln-Berliner-Straße 144, erste Etage). Die GRÜNEN werden sich dabei mit der Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund - Kreis Unna e.V. austauschen. Als Gesprächspartnerin steht Ursula Wirtz, die langjährige Vorsitzende der Schutzgemeinschaft, zur Verfügung, der die GRÜNEN für ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit danken möchten. Zudem wird mit Mario Krüger der neu gewählte Vorsitzende der Schutzgemeinschaft zu Gast sein. Interessierte sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

mehr lesen

29.05.2019 — Aplerbeck (Bericht, Wahl)

GRÜNE danken Wähler*innen!

Ein Balkendiagramm zeigt die prozentualen Anteile der Parteien bei der Europawahl im Stadtbezirk Aplerbeck

Die GRÜNEN sind zum ersten Mal in ihrer Geschichte die stimmenstärkste Partei im Stadtbezirk Aplerbeck! Dafür danken wir unseren Wähler*innen herzlich! Wir werden uns anstrengen, dass dieser politische Klimawandel auch bei der Kommunalwahl im Jahr 2020 seine Fortsetzung findet!

mehr lesen

29.05.2019 — Aplerbeck (Bericht, Wahl)

GRÜNE danken Wahlkämpfer*innen!

Stand am Rodenbergcenter

Die GRÜNEN im Stadtbezirk Aplerbeck danken allen engagierten Wahlkämpfer*innen! Ohne Euch wäre unser tolles Wahlergebnis nicht möglich gewesen!

mehr lesen

15.05.2019 — Aplerbeck (Pressemitteilung)

GRÜNE im Wahlkampfendspurt / Sitzung des Ortsverbandes am Mittwoch, dem 22sten Mai

Der Haupteingang des Universum

Die GRÜNEN im Stadtbezirk Aplerbeck treffen sich am Mittwoch, dem 22. Mai, um 18:00 Uhr im Klubraum des Universum Fit-Gym Sportparks (Köln-Berliner-Straße 144, erste Etage). Dabei planen die GRÜNEN die letzten Aktionen zur Europawahl. Zudem wird die nächste Sitzung der Bezirksvertretung vorbereitet. Interessierte sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

mehr lesen